Der Strom, der vom Himmel fällt: Photovoltaik

Nutzen Sie die kostenlose Sonnenergie für die umweltfreundliche Stromerzeugung in einer Photovoltaikanlage: Solarzellen wandeln die Lichtenergie in elektrische Energie um, ohne Primärenergie zu verbrauchen. Den erzeugten Strom nutzen Sie selbst, Überschüsse können Sie in das öffentliche Stromnetz einspeisen und damit auch noch Geld verdienen!

Solarmodule werden heute in vielfältiger Bauweise angeboten, sie müssen längst nicht mehr ausschließlich auf dem Dach platziert werden. In abgelegenen Gegenden kann die autarke Selbstversorgung in Kombination mit einer Solarbatterie sogar günstiger sein als die Erschließungskosten.

Diese Form der Energiegewinnung wird langfristig staatlich gefördert, und zwar umso höher, je eher Sie einsteigen. Lassen Sie sich beraten, um schon bald zu nachhaltiger Stromerzeugung zu wechseln.